Startseite überregional - Akkordeon

epd - Wir setzen Schwerpunkte

Der Evangelische Pressedienst (epd) ist eine unabhängig arbeitende Nachrichtenagentur, die von der evangelischen Kirche getragen wird - seit mehr als 100 Jahren. Wir liefern Texte, Fotos und Videos aus Kirche und Religion, Ethik, Kultur, Medien und Bildung, Gesellschaft, Soziales und Entwicklung.

Redaktionen

Die epd-Zentralredaktion hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Redakteurinnen und Redakteure der sieben epd-Landesdienste berichten von mehr als 30 Standorten in Deutschland aus – von Kiel bis München, von Saarbrücken bis Dresden. Sie sind nah dran an Themen, Land und Leuten. Unsere Korrespondenten berichten aus der Bundeshauptstadt Berlin, der EU-Metropole Brüssel, aus Genf, Standort von UN-Organisationen und des Weltkirchenrats, sowie aus vielen Teilen der Welt wie Afrika und Lateinamerika.

Themen

Nachrichten, Berichte und Analysen des epd sind im deutschen Medienmarkt als hochwertige Produkte anerkannt und geschätzt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf ethischen Themen, bei denen verantwortliches Leben und nachhaltige Entwicklung im Mittelpunkt stehen.

  • Glaube und Kirche, Religion und Ethik sind Bereiche, in denen epd täglich seine Kernkompetenz beweist – mit christlichen Standpunkten und weltoffenen Perspektiven.
  • Sozialpolitik ist ebenfalls ein zentrales epd-Thema. Die Redaktionen und Korrespondenten in Bund, Ländern und bei der EU begleiten die Kernfragen zur Gestaltung der Gesellschaft. Der Fachdienst epd sozial bietet vertiefende Berichterstattung und Analysen.
  • Entwicklung hat epd global im Blick mit Mitarbeitern in Afrika, Asien und Lateinamerika. Sie berichten über internationale Entwicklungsfragen, Konflikte und ökologische Herausforderungen.
  • Medien, Film und Kultur sind traditionelle epd-Markenzeichen. Die Journalisten der renommierten Fachpublikationen epd medien und epd Film sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Ihr Fachwissen kommt auch der Agentur zugute.
Unabhängig und überparteilich

Hochwertige, verständliche und eindeutige Nachrichten können nur in publizistischer Unabhängigkeit entstehen. Der Evangelische Pressedienst ist frei vom Einfluss politischer Interessen, Lobbygruppen oder Unternehmen.

Im kirchlichen Auftrag arbeitet epd in redaktioneller Freiheit unabhängig und überparteilich – ausschließlich der journalistischen Wahrhaftigkeit und Qualität verpflichtet. Das ist die Grundlage für publizistischen Erfolg, für gesellschaftliche Anerkennung und für Akzeptanz in der Medienbranche.

Die Nachrichtenprofis des epd orientieren sich an den Standards der deutschsprachigen Agenturen und den Bedürfnissen der Kunden. Als Dienstleistungsunternehmen richten wir uns an den Erfordernissen des Medienmarktes aus.

Guter Journalismus ist seit mehr als einem Jahrhundert epd-Tradition. Nach der Gründung des Evangelischen Preßverbandes (EPD) im Jahr 1910 in Wittenberg wurde nach dem Ersten Weltkrieg der Agenturbetrieb aufgenommen. Damit ist der Evangelische Pressedienst die älteste der bestehenden deutschen Nachrichtenagenturen.

Kunden

Die wichtigsten Kunden sind die Redaktionen von Tageszeitungen, Hörfunk, Fernsehen und Online-Diensten. epd erreicht Tag für Tag gut zwei Drittel der Tageszeitungsauflage in Deutschland.

Bundesweite Verbreitung – föderale Struktur

Hinter der Marke epd stehen acht Medienunternehmen, die in der epd-Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen sind: das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt am Main für die Zentralredaktion sowie die Träger der sieben Landesdienste. Sie werden jeweils von den evangelischen Kirchen in ihrem Gebiet getragen.

Die epd-Arbeitsgemeinschaft trägt dafür Gewähr, dass der Evangelische Pressedienst flächendeckend nach denselben Standards und mit der gleichen Qualität berichtet. Sie organisiert gemeinsam das Marketing der epd-Agenturdienste.

Themen
Kirche
Soziales
Medien
Kultur
Entwicklung
s:19:"Christian Stäblein";
Der Berliner Bischof Christian Stäblein hat die evangelischen Kirchen zu mehr unternehmerischem Denken aufgefordert, auch mit Blick auf die Verbreitung der christlichen Botschaft. Auf ein vorhandenes großes Bedürfnis nach Spiritualität und geistlicher Begleitung… ...
s:24:"Präses Annette Kurschus";
In der Diskussion um den russischen Angriffskrieg in der Ukraine warnt die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, vor einer Logik aus Gewinnern und Verlierern, Siegen und Niederlagen. „Schablonen machen Verständigung… ...
s:43:"Thomas de Maizière bei der Scheckübergabe";
Präsident und Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags, Thomas de Maizière und Kristin Jahn, haben am 14. September den symbolischen Scheck für den 38. Deutschen Evangelischen Kirchentag 2023 in Nürnberg entgegengenommen. De Maizière bedankte sich… ...
s:69:"Sänger Oliver Perau vom Projekt "Klang und Leben" bei einem Auftritt";
Frau S. ist heute wieder gut drauf. Nach ein paar Takten erhebt sie sich vom Stuhl, neben dem sie den Rollator geparkt hat, schnappt sich ihren Gehstock und tänzelt im Rhythmus der Musik der Terrasse entgegen. Denn dort swingt die Band vom Team „Klang und Leben“… ...
s:91:"Pam Koerner und Ruben Faust vom Projekt "HelfAHRwein" im Weinberg oberhalb von Bad Neuenahr";
24 Treppenstufen führen hinab in die Katakomben des Winzervereins Ahrweiler. In fünf Metern Tiefe ist es stockdunkel. Auf dem Boden stehen Pfützen, und es riecht modrig. In dem Kellerlabyrinth, das so groß ist wie anderthalb Fußballfelder, lagerte bis zur… ...
s:62:"Bürgermeister Arno Schmidt an der Bushaltestelle in Wildemann";
Arno Schmidt beugt sich herunter und entziffert mit zusammengekniffenen Augen den Fahrplan. An der Haltestelle mitten im Oberharzer Ort Wildemann fährt allerdings die nächsten zwei Stunden kein Bus mehr. Für den 77-jährigen Ortsbürgermeister ist das keine… ...
s:45:"Katrin Eigendorf  mit dem Geisendörfer Preis";
Der Robert Geisendörfer Preis der evangelischen Kirche ist am 20. September In Leipzig verliehen worden. Ausgezeichnet wurden acht Medienproduktionen für Erwachsene und Kinder. Erstmals wurde die mit jeweils 5.000 Euro dotierte Auszeichnung neben den Kategorien… ...
s:50:"Sitzplatzmikro im Beratungssaal des RBB in Potsdam";
Der Synodenvorsitzende der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Harald Geywitz, ist neues Mitglied des RBB-Rundfunkrats. Die Kirchenleitung habe den Präses des Kirchenparlaments als Nachfolger von Friederike von Kirchbach in das… ...
Zuletzt hat es Fredid Román getroffen. Unbekannte töteten den mexikanischen Journalisten, nachdem er sein Haus verlassen und sich in seinen Wagen gesetzt hatte. Von einem Motorrad aus schossen die Killer auf den 59-jährigen. Der Gründer der Wochenzeitung „La… ...
s:43:"Der Pianist Igor Levit wurde ausgezeichnet.";
Der Pianist Igor Levit ist mit dem „Ludwig-Landmann Preis für Mut und Haltung“ 2022 ausgezeichnet worden. Levit erhalte die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung für sein „konsequentes Eintreten gegen Antisemitismus, Rassismus und Demokratiefeindlichkeit“,… ...
s:16:"Donatello: David";
Ein flaches Marmorrelief zeigt Maria, die ihr Kind zärtlich an sich drückt. Ihr Blick ist melancholisch, als ahne sie dessen frühen Tod. Als „Mona Lisa“ des Berliner Bodemuseums bezeichnet Kurator Neville Rowley die etwa um 1422 entstandene Pazzi-Madonna des… ...
s:62:"Raubkunst aus Benin im Hamburger Weltkulturmuseum Markk (2021)";
Im jahrelangen Tauziehen um die Rückgabe der berühmten Benin-Bronzen an Nigeria ist jetzt ein entscheidender Schritt getan worden. Am 25. August unterzeichneten der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, und Abba Isa Tijani,… ...
s:25:"Vogelbeobachtung in Kenia";
Es ist acht Uhr morgens, die Sonne strahlt auf den Jilore See und das ihn umgebende Sumpfgebiet. Amina Simba von der Naturschutzorganisation Nature Kenya führt die rund zwei Dutzend Teilnehmer ihrer Vogelbeobachtungstour näher ans Ufer. Ferngläser werden… ...
Mit der fortschreitenden Erderwärmung drohen Teile Pakistans nach Einschätzung des Klimaexperten Michael Kühn unbewohnbar zu werden. Wenn der Boden den heftigen Monsun-Regen nicht mehr aufnehmen kann oder Flüsse infolge von Gletscherschmelzen überlaufen, „dann haben… ...
s:36:"Dürre in Ostafrika (Turkana, Kenia)";
Trotz wieder aufgenommener Getreideexporte per Frachtschiff aus der Ukraine sind in Ostafrika weiterhin Millionen Menschen von Hunger bedroht. Die Präsidentin der Diakonie Katastrophenhilfe, Dagmar Pruin, sagte am 24. August in Berlin, es sei bislang vor allem… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.