epd Landesdienst Südwest

Startseite Südwest - Akkordeon

Der epd Landesdienst Südwest

Der epd-Landesdienst Südwest deckt die Berichterstattung aus Baden-Württemberg ab. Schwerpunkte sind die Landespolitik (insbesondere die Themen Soziales, Umwelt, Bildung und Integration), Nachrichten und Korrespondentenberichte aus den evangelischen Landeskirchen von Baden und Württemberg, dazu die Bereiche Diakonie und Ökumene. Die Redaktionsleitung sitzt in Stuttgart, weitere Redaktionsbüros befinden sich in Karlsruhe und in Forchtenberg (Hohenlohe). Ein Team von freien Korrespondenten unterstützt die Arbeit des Landesdienstes. Gemeinsam mit dem epd in Bayern betreibt der epd Südwest einen Nachrichtendesk in München, der die Berichterstattung für beide Landesdienste koordiniert.

epd Südwest mobil

Neben seiner Echtzeit-Berichterstattung bietet der epd-Landesdienst Südwest einen werktäglichen Newsletter-Dienst an. Das auch für Mobilgeräte optimierte Angebot erhält in kompakter Form die wichtigsten Meldungen des Tages – etwa für Entscheider im kirchlichen und diakonischen Bereich, für Politiker, Verbände, Ministerien oder auch einfach kirchennahe oder kirchlich interessierte und engagierte Menschen. Der Dienst epd Südwest mobil wird von Montag bis Freitag gegen 9.30 Uhr per Mail an alle Abonnenten verschickt und bietet dadurch die Möglichkeit, gut informiert in den Arbeitstag zu starten. Die Kosten für eine Einzellizenz liegen bei 78 Euro im Jahr – also bei 6,50 Euro pro Monat. Das Angebot kann vier Wochen lang kostenlos getestet werden.

Unsere Kunden

Der epd-Landesdienst Südwest richtet sich als Echtzeit-Nachrichtenagentur vor allen Dingen an die aktuellen Online-Medien, Rundfunkstationen und die Tages- sowie Wochenpresse. Weitere Bezieher sind die Kirchenpresse und andere Fachmedien sowie über den Dienst epd Südwest mobil zahlreiche Multiplikatoren und Entscheider in Kirche, Diakonie, Politik und Gesellschaft.

Themen
Kirche
Soziales
Kultur
Recht
Vermischtes
Ministerpraesident von Baden-Wuerttemberg, Winfried Kretschmann, im Staatsministerium in Stuttgart
Auch wenn die Ampel-Koalition in Berlin eine Ablösung der 200 Jahre alten Staatsleistungen an die Kirchen vorbereitet: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) erwartet nicht, dass das in den nächsten Jahren umgesetzt wird. «Ich glaube, es… ...
Treffen YMCA Lafia
Christliche Entwicklungsarbeit ist auch für Weltfirmen interessant. In Nigeria etwa melden sich ein großer Autobauer und eine Baufirma immer wieder beim CVJM des Landes, weil der Verein Mechaniker und Schreiner ausbildet. Über den Stand der Arbeit haben sich zwei… ...
EKD-Präses Anna- Nicole Heinrich mit Laptop
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) steht nach Überzeugung der Präses ihrer Synode, Anna-Nicole Heinrich, vor einer digitalen Transformation. Dazu brauche es Menschen, die in Sozialen Medien persönliche Beziehungen aufbauen, sagte Heinrich beim… ...
Leihoma spielt mit Kindern
Kinder lagen Sybille van Schoor schon immer am Herzen. Die 77-Jährige vermittelt im Auftrag des Kinder- und des Seniorenbüros Karlsruhe seit 26 Jahren «Leih-Omas». Das sind Seniorinnen, die regelmäßig zwei bis drei Stunden Zeit mit Kindern anderer Familien… ...
Arne Grätsch
Arne Grätsch aus Backnang ist Auswandererberater. Er berät und begleitet Menschen, die künftig in Spanien leben möchten. Allerdings bezeichnet er sich lieber als Einwanderungscoach. «Auswandern aus Deutschland ist einfach», sagt der Ratgeber-Autor. «Sie… ...
Flüchtlingskind aus Ukraine
Es ist nicht so sehr der Gedenktag zum Ende des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai, sondern es sind die aktuellen Nachrichten vom russisch-ukrainischen Konflikt, die das Thema Krieg in vielen Senioreneinrichtungen zurzeit so präsent machen. Die Bilder von Zerstörung,… ...
Stadtausgrabung im Tigris
Ein Team aus deutschen und kurdischen Archäologen hat am Tigris eine 3.400 Jahre alte Stadt freigelegt. Sie sei aufgrund extremer Trockenheit im Irak aus dem Wasser des Mosul-Stausees aufgetaucht, teilte die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg am Montag mit. Bei der… ...
«Interactive Plant Growing» (1992)
Sie gelten als Pioniere der Medienkunst: Die Ausstellung «The Artwork as a Living System» im Karlsruher Medienkunstmuseum ZKM gibt erstmals in Deutschland einen Überblick über das Werk der international bekannten Künstler Christa Sommerer und Laurent Mignonneau. Das… ...
Filmbild The Fruits of our Land
Der mit 10.000 Euro dotierte Kunstpreis der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ist an den Stuttgarter Künstler Georg Lutz vergeben worden. Er erhielt die Auszeichnung in Gammertingen-Mariaberg für seinen 18-minütigen Film «The Fruits of our Land» (Die Früchte… ...
Mittelalterliche "Judensau", ein Schmaeh- u. Spottbild auf die Juden
Die als Wittenberger «Judensau» bekannte Schmähplastik darf weiter an der Stadtkirche der Lutherstadt bleiben. Der Bundesgerichtshof wies am Dienstag die Klage gegen das vorinstanzliche Urteil des Oberlandesgerichtes Naumburg (OLG) ab. (Az.: VI ZR 172/20) Der Kläger… ...
Familie mit vier Kindern
Eltern mit zwei oder mehr Kindern zahlen nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu hohe Beiträge für die soziale Pflegeversicherung. Die bisherigen Beitragsregelungen bedeuteten eine verfassungswidrige Ungleichbehandlung von Eltern mit weniger und… ...
Hände in Handschellen
Am 5. Mai sollte vor dem Amtsgericht Singen die Verhandlung gegen zwei Singener Polizisten beginnen, die im Februar 2021 einen elfjährigen Sinto in Handschellen auf die Polizeiwache gebracht haben sollen. Am gleichen Tag teilte der Landesverband Deutscher Sinti und… ...
Sprung ins Wasser
Der Donau-Schwimm-Marathon «Cleandanube» des Furtwangener Chemieprofessors Andreas Fath ist nach 2.700 Flusskilometern in Sulina in Rumänien zu Ende gegangen. Diese sportliche Herausforderung habe er nicht für einen Streckenrekord angenommen, sondern um die… ...
Apotheker Hans Martin Hirt auf einem Feld
Artemisia annua, der Einjährige Beifuß, ist eine Heilpflanze. Der promovierte Apotheker Hans-Martin Hirt lagert davon derzeit rund eine Tonne in Winnenden (Rems-Murr-Kreis). Allerdings darf er sich seinen Pflanzen nicht mehr nähern. Polizisten haben seine Bestände… ...
Reparatur in einem Repair-Café
Mehr als drei Viertel der Europäer würden ihre defekten Elektrogeräte lieber reparieren lassen, anstatt sich neue zu kaufen. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage im April dieses Jahres, wie das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland am Dienstag in Kehl mitteilte… ...
Mit mehr Homeoffice könnten in Deutschland bis zu 3,7 Millionen Tonnen klimaschädliche Treibhausgase eingespart werden. Das Ausmaß der Einsparung hänge aber von der Ausstattung des Heimarbeitsplatzes ab, teilte das Öko-Institut in Freiburg mit. Werde zu Hause ein… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.